Linzer Cupcakes

Zutaten:

 

12 Stück

 

 

 

Teig

 

 

 

100 g Butter

 

110 g Zucker

 

1 P Vanillezucker

 

1 Ei

 

2 TL Kirschwasser

 

80 g gemahlene Haselnüsse

 

2 TL Kakao

 

1 TL Zimt

 

1 Msp. Nelken

 

120 g Mehl

 

1 TL Backpulver

 

100 ml Milch

 

12 TL Pflaumenmus

 

 

 

Topping

 

 

 

250 g Mascarpone

 

200 g Sahne

 

1 P. Vanillezucker

 

1 P. Sahnesteif

 

2 TL Zimt

 

3 TL Pflaumenmus

 

1 TL San-apart

 

 

 

Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

 

 

 

Die Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Das Ei dazugeben und weiter schaumig rühren.

 

 

 

Die gemahlenen Haselnüsse mit dem Kakao, Zimt, Nelken, Mehl und Backpulver vermischen und zu der Butter-Ei-Mischung geben.

 

 

 

Das Kirschwasser und die Milch noch hinzufügen und zu einem geschmeidigen Teig verrühren.

 

 

 

Die Muffinförmchen zu 2/3 mit Teig füllen und jeweils 1 TL Pflaumenmus darauf geben.

 

 

 

Für 25 Minuten im Ofen backen und anschließend abkühlen lassen.

 

 

 

Für das Topping die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen.

 

 

 

Die Mascarpone mit Zimt und Pflaumenmus verrühren. Die Schlagsahne und 1 TL San-apart hinzugeben und miteinander verrühren.

 

 

 

Anschließend die abgekühlten Cupcakes mit dem Topping dekorieren.