Keks am Stiel

Zutaten:

 

Für 8-10 Stück

 

 

 

Teig

 

 

 

300 g Mehl

 

1 TL Backpulver

 

2 Eier

 

150 g weiche Butter

 

100 g gemahlene Mandeln

 

100 g Zucker

 

2 P. Vanillezucker

 

Nutella

 

 

 

8-10 Eisstiele

 

 

 

 

 

Ganache

 

 

 

100 g weiße Schokolade

 

25 g Sahne

 

Lebensmittelfarbe (Paste oder Pulver)

 

Streusel und/oder Mini-Marshmallows

 

 

 

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

 

 

 

In einer Schüssel Mehl, Backpulver, Eier, Butter, Mandeln, Zucker und Vanillezucker zu einem glatten Teig verkneten.

 

 

 

Den Teig anschließend für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

 

 

 

Auf einer bemehlten Fläche den Teig 4-5mm dick ausrollen.

 

 

 

Ich habe mir eine Form vorher aus Karton zurechtgeschnitten, welche ich dann auf den Teig gelegt habe und mit einem Messer ausgeschnitten habe.

 

 

 

Die unteren Kekshälften auf einem Backpapier belegtem Backblech auslegen und die die Eisstiele andrücken.

 

 

 

Auf jeder Kekshälfte 1 TL Nutella mittig verteilen. Die Ränder sollen hierbei unbedingt frei bleiben.

 

 

 

Dann die zweite Kekshälfte mit der bemehlten Fläche nach oben auf die vorbereiteten Kekshälften legen und die Ränder gut andrücken.

 

 

 

Die Kekse für 20 Minuten im Ofen backen. Anschließend auf dem Backblech für 10 Minuten abkühlen lassen und dann auf einem Kuchengitter fertig abkühlen lassen.

 

 

 

In einem Wasserbad die Schokolade zusammen mit der Sahne schmelzen. Hierbei darauf achten, dass die Schokolade nicht zu heiß wird und stets gerührt wird. Wenn die Schokolade geschmolzen ist, Lebensmittelfarbe hinzugeben und gut vermischen.

 

 

 

Die Ganache mit einem Löffel über den Keks fließen lassen und mit Streuseln oder Mini-Marshmallows dekorieren. Auf dem Kuchengitter ruhen lassen, bis die Ganache angezogen ist. Richtig fest wird sie nicht, sie bleibt cremig.