Gemüse Tarte

Zutaten:

 

28 cm Tarteform

 

 

 

Teig

 

 

370 g Mehl

 

200 g Butter

 

2 TL Salz

 

2 Eier

 

Kichererbsen (zum Blindbacken)

 

 

 

Füllung

 

 

200 g Schmand

 

125 g geriebener Parmesan

 

125 g Mozzarella

 

Salz

 

Pfeffer

 

Paprikapulver

 

1 Handvoll Basilikum

 

1 grüne Zucchini

 

3 Karotten

 

 

 

Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

 

 

Für den Teig Mehl, Butter, Salz und Eier verkneten.

 

 

Die Tarteform gut fetten und mit Paniermehl bestreuen.

 

 

Den Teig gleichmäßig in der Form verteilen und mit einer Gabel löchern.

 

 

Den Teig mit Backpapier bedecken und Kichererbsen darauf geben. Den Teig nun 10 Minuten blind backen.

 

 

Für die Füllung den Mozzarella in kleine feine Stücke schneiden und mit Schmand, Parmesan, Basilikum, Salz, Pfeffer und Paprikapulver vermischen.

 

 

Die Zucchini mit einem Gemüseschäler in lange feine Streifen schneiden. Die Streifen sollten hierbei 2-3 cm hoch sein. Die Karotten ebenfalls in 2-3cm hohe, lange feine Streifen schneiden.

 

 

Nachdem der Teig blind gebacken wurde, wird die Füllung auf dem Teig verteilt.

 

 

Nun einen Karottenstreifen auf einen Zucchinistreifen legen und zu einer Rose aufrollen und in die Füllung stecken. Dies wird so lange wiederholt bis die Tarte mit Rosen gefüllt ist.

 

 

Die Tarte nun für 60 Minuten fertig backen.

 

 

Die Tarte schmeckt auch super als Beilage zu gegrilltem!