Erdbeer-Raffaello-Cupcakes

12 Stück

 

 

Zutaten:

 

 

Teig

 

 

60 g Rapsöl (Zimmertemperatur)

 

55 g Butter (Zimmertemperatur)

 

200 g Mehl

 

200 g Zucker

 

3 TL Backpulver

 

1 Pr. Salz

 

1 TL Vanillepulver

 

50 g Erdbeeren püriert

 

70 g Milch

3 große Eiweiß

 

 

 

Topping

 

 

250 g Erdbeeren püriert

 

200 g Frischkäse

 

100 g Mascarpone

 

100 ml Sahne

 

21 Raffaellos

 

1 P. Vanillezucker

 

50 g Zucker

 

4 TL San-apart

 

Kokosflocken

 

 

 

Backofen auf 175°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

 

 

Rapsöl und Butter cremig rühren.

 

 

In einer Schüssel Mehl, Zucker, Vanillepulver und Salz vermischen. Backpulver hinzu sieben und vermischen.

 

 

Die Mehlmischung, Erdbeeren und die Milch zu der Öl-Buttermischung hinzugeben und kurz verrühren.

 

 

Das Eiweiß nach und nach hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

 

 

Nach 20-25 Minuten mit der Stäbchenprobe testen, ob die Cupcakes fertig sind und abkühlen lassen.

 

 

Für das Topping die Sahne zusammen mit 15 Raffaellos in einen Mixer geben und zu einer Creme pürieren.

 

 

In einer Schüssel das Erdbeerpüree mit Frischkäse, Mascarpone, Zucker, Vanillezucker und San-apart verrühren. Zum Schluss die Raffaello.creme hinzugeben und verrühren.

 

 

Die 6 übrig gebliebenen Raffaellokugeln in der Mitte halbieren und auf die Cupcakes legen. Anschließend mit einem Spritzbeutel das Topping um die Halbkugeln spritzen und darüber.

 

 

Mit Kokosflocken bestreuen, fertig!