Chorizo-Pfanne

Zutaten:

 

 

 

330 g Chorizo

 

300 g Mais

 

500 g passierte Tomaten

 

1-2 rote Paprika

 

3 Knoblauchzehen

 

1 große Zwiebel

 

1 Bund Petersilie

 

1 kg Kartoffeln

 

Salz

 

Paprikapulver

 

 

 

Die Zwiebel und den Knoblauch fein schneiden und in etwas Öl in einer heißen Pfanne anschwitzen.

 

 

Den Paprika in kleine Würfel schneiden und zusammen mit dem Mais in die Pfanne geben.

 

 

Die Chorizo in feine Scheiben schneiden, die Petersilie fein hacken und ebenfalls in die Pfanne geben und alles zusammen anbraten.

 

 

Die Kartoffeln in kleine Stücke schneiden und kochen oder dampfgaren.

 

 

Die passierten Tomaten zur Pfanne hinzufügen, mit Salz und Paprikapulver würzen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

 

 

Wenn die Kartoffeln fertig gekocht/dampfgegart sind, diese ebenfalls in die Pfanne geben und alles gut verrühren.

 

 

Bei schwacher Hitze mindestens 1 Stunde köcheln lassen, damit alles gut durchziehen kann.