Blaubeer Streusel Cupcakes

Zutaten:

 

12 Stück

 

 

Teig

 

 

1 Ei

 

140 g Zucker

 

80 ml Öl

 

280 g Buttermilch

 

200 g Mehl

 

2 TL Backpulver

 

 

 

Streusel

 

 

200 g Mehl

 

100 g Zucker

 

1 P. Vanillezucker

 

135 g Butter

 

1 EL Kakao

 

 

 

Füllung

 

 

250 g Mascarpone

 

200 ml Sahne

 

1 P. Vanillezucker

 

1 P. Sahnesteif

 

5 Tropfen Zitronenaroma oder Abrieb einer halben Bio-Zitrone

 

Blaubeeren

 

 

 

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

 

 

Ei und Zucker schaumig rühren. Öl und Buttermilch hinzugeben.

 

 

Mehl und Backpulver vermischen und mit dem Rest zu einem glatten Teig verrühren.

 

 

Die Muffinförmchen zu 2/3 mit Teig füllen.

 

 

Für die Streusel Mehl, Zucker, Vanillezucker und Butter verkneten. Den Teig halbieren und eine Hälfte mit dem Kakao verkneten.

 

 

Die Streusel gemischt auf die Muffins geben und für 30 Minuten im Ofen backen.

 

 

Anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

 

 

Für die Füllung Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen.

 

 

Die Mascarpone mit dem Zitronenaroma und der Schlagsahne verrühren.

 

 

Die abgekühlten Muffins aus den Papierförmchen nehmen und unterhalb der Streuselschicht durchschneiden.

 

 

Auf den unteren Teil der Muffins die Creme als Tupfen rundum spritzen und in die Mitte einen größeren Tupfen spritzen. Die äußeren Tupfen werden nun mit Blaubeeren bestückt. Der mittlere Tupfen sollte hierbei etwas höher sein als die Blaubeeren. Nun den oberen Teil des Muffins auf die Creme geben.